TTV – Brandenburg e.V. informiert !!!!

Fortführung des Punktspielbetriebes der Saison 2020/21
Das Präsidium des TTVB als Entscheidungsgremium gemäß WO A 1 hat auf Vorschlag des Sportausschusses
folgende Festlegungen hinsichtlich der Fortführung des Spielbetriebs getroffen:
Alle bisher nicht ausgetragenen Mannschaftskämpfe der Vorrunde werden gestrichen.
Die Saison 2020/21 wird ab Januar 2021 fortgesetzt. Hierfür werden nur die Begegnungen der bereits geplanten Rückrunde herangezogen, soweit sie in der Vorrunde nicht stattgefunden haben. Dadurch reduziert sich die Hauptrunde auf eine einfache Runde im Sinne von WO M 2 (Punkt 3).
Die in click-TT veröffentlichten Ansetzungen der Begegnungen ab Januar 2021 bleiben bezüglich des
Heimrechts unverändert (einschließlich genehmigter Heimrechttausche).
Dem Präsidium und Sportausschuss ist vollkommen bewusst, dass diese Vorgehensweise ggf. ein Ungleichgewicht zwischen Heim- und Auswärtsspielen, welches über das normal unvermeidbare Maß hinausgeht (WO G 3.1), erzeugt. Dafür behalten die Vereine eine hohe Planungssicherheit, denn die auszutragenden Mannschaftskämpfe und deren Termine sind ja seit langem bekannt und sämtliche vereinsinternen bzw. privaten Planungen basieren darauf.
Wir versuchen, die erforderlichen Änderungen in allen Spielplänen automatisiert durchzuführen.
Die nächste Mannschaftsmeldung beginnt planmäßig am 16.12.2020. Diese Meldungen gelten dann für
alle Mannschaftskämpfe ab Januar 2021.
Sofern die Hauptrunde abgebrochen werden muss, erfolgt die Tabellenwertung nach Maßgabe von WO
M 3. Die jeweiligen Auf- und Abstiegsregelungen sind vollumfänglich umzusetzen.